Mahamat-Saleh Haroun

  • Mahamat-Saleh Haroun (* 1961 in Abéché, Tschad) ist ein Filmregisseur, Filmproduzent und Drehbuchautor.Nach der Regie bei einem Kurz- und einem Fernsehfilm im Jahr 2008 folgte zwei Jahre später für Un homme qui crie eine Einladung in den Wettbewerb der 63. Filmfestspiele von Cannes und der Gewinn des Jurypreises. Ein Jahr später wurde er in die Wettbewerbsjury der 64. Filmfestspiele von Cannes berufen.

  • 1994: Maral Tanié
    1995: Bord’ Africa
    1995: Goï-Goï
    1997: B 400
    1999: Bye Bye Africa
    2002: Abouna – Der Vater (Abouna)
    2005: Kalala
    2006: Daratt
    2008: Sexe, gombo et beurre salé (TV)
    2008: Expectations
    2010: Un homme qui crie
    2013: Grigri

Their list of films

    Close