Damien Chazelle

  • Franko-amerikanischer Regisseur, geboren 1985 in Providence (USA).

    Seine Leidenschaft für Jazz und die Musicals von Jacques Demy gibt Damien Chazelle in all seinen Filmen weiter. Während seines Filmstudiums an der Harvard University lernt er Justin Hurwitz kennen, der zunächst sein Mitbewohner und später der Komponist seiner Filme wird. 2009 führt Damien Chazelle bei Guy und Madeline auf einer Parkbank Regie, einem von der Kritik gefeierten Low-Budget-Musikfilm, der mit Freunden gedreht wird. 2014 adaptiert er seinen Kurzfilm Whiplash in eine abendfüllende Version: drei Oscars, mehrere Preise bei den Festivals von Sundance und Deauville. Seinen bislang größten Triumph feiert er mit La La Land (2016), einer Musical-Komödie mit Emma Stone und Ryan Gosling in den Hauptrollen. Der Film gewinnt sechs Oscars, unter anderem für die beste Regie und die beste Musik. Es folgte First Man: The First Man on the Moon im Jahr 2018. Sein neuestes Projekt, The Eddy, ist eine von Netflix produzierte Serie, die in einem Pariser Jazzclub spielt.

  • Guy und Madeline auf einer Parkbank (2009), Whiplash (2014), La La Land (2016), First Man (2018)

Their list of films

    Close