Lynne Ramsay

Lynne Ramsay

  • Britische Regisseurin, geboren 1969 in Glasgow.

    Nach einem Studium an der National Film and Television School erhielt sie 1996 für ihren Abschlussfilm Small Deaths bei den Filmfestspielen von Cannes den Preis der Jury für den besten Kurzfilm. 1997 wurde Kill the day mit dem Preis der Jury in Clermont-Ferrand ausgezeichnet. Einen zweiten Preis der Jury, diesmal in Cannes, erhielt sie 1998 für Gasman. Ihr erster Spielfilm Ratcatcher, der 1999 in Cannes in der Sektion „Un Certain Regard“ gezeigt wurde, erhielt weltweit zahlreiche Preise. Auch Morvern Callar erhielt zahlreiche Auszeichnungen, darunter den CICAE-Preis und den Prix de la Jeunesse für den besten internationalen Film 2002 in Cannes. 2011 gewann sie mit einer Verfilmung des Romans We Need to Talk About Kevin von Lionel Shriver die Preise für den besten Film beim London Film Festival sowie für die beste Regie bei den British Independent Film Awards und wurde von der Writers’ Guild of Great Britain für das beste Drehbuch ausgezeichnet. Lynne Ramsay lebt in Griechenland und London.

     

  • Ratcatcher (1999) Morvern Callar (2002) – We Need to Talk About Kevin (2011) – You Were Never Really Here (2017)

Their list of films

    Close