Marjane Satrapi

  • Franko-iranische Regisseurin, Malerin und Comicautorin, geboren 1969 in Rascht.
    Nach einer Kindheit in Teheran studierte Marjane Satrapi an der École supérieure des arts décoratifs in Strasbourg. Zwischen 2000 et 2003 erschien ihre vierteilige Comic-Reihe Persepolis, die von ihrer Jugend zwischen dem Iran zur Zeit der Islamischen Revolution und Europa inspiriert ist. Es folgte Huhn mit Pflaumen (Poulet aux prunes, 2005), mit dem sie beim Festival von Angoulême den Preis für das beste Album gewann. Sie führte gemeinsam mit Vincent Paronnaud Regie bei der Verfilmung der beiden Alben; der Animationsfilm Persepolis erhielt den Preis der Jury bei den Filmfestspielen von Cannes 2007. Anschließend widmete sich Marjane Satrapi ganz dem Kino und drehte den Roadtrip La Bande des Jotas (2012) sowie die amerikanische Horrorkomödie The Voices (2014). Derzeit bereitet sie ihren neuesten Film vor, Marie Curie - Elemente des Lebens (Radiocative), eine Adaption des Comics von Lauren Redniss über das Leben von Marie Curie. 

     

  • 2007: Persepolis (Persépolis)
    2011: Huhn mit Pflaumen (Poulet aux Prunes)
    2012: La bande des Jotas
    2014: The Voices

Their list of films

Close