Robin Campillo

  • Robin Campillo (* 16. August 1962 in Mohammedia, Marokko) ist ein französischer Drehbuchautor, Filmeditor und Regisseur.
    Campillo erhielt 2017 für den Spielfilm 120 BPM eine Einladung in den Wettbewerb der 70. Filmfestspiele von Cannes. 120 BPM brachte Campillo in Cannes den Großen Preis der Jury und den FIPRESCI-Preis sowie 2018 den César in der Kategorie Bester Film ein. 2018 wurde er auch in die Academy of Motion Picture Arts and Sciences berufen, die jährlich die Oscars vergibt.

  • 1997: Freiwillig verbannt (Les sanguinaires) – Schnitt
    1999: Der Jobkiller (Ressources humaines) – Schnitt
    2001: Auszeit (L’emploi du temps) – Drehbuch, Schnitt
    2003: Wer tötete Bambi? (Qui a tué Bambi?) – Schnitt
    2004: Les revenants – Regie, Drehbuch, Schnitt
    2005: In den Süden (Vers le sud) – Drehbuch, Schnitt
    2008: Die Klasse (Entre les murs) – Drehbuch, Schnitt
    2012: Foxfire – Drehbuch, Schnitt
    2013: Eastern Boys – Endstation Paris (Eastern Boys) – Regie, Drehbuch, Schnitt
    2014: Retour à Ithaque – Schnitt
    2016: Das Geheimnis der zwei Schwestern (Planetarium) – Drehbuch
    2017: 120 BPM (120 battements par minute) – Regie, Drehbuch, Schnitt

Their list of films

    Close