Tatis herrliche Zeiten

von Jacques Tati2h031964Frankreich
Tatis herrliche Zeiten

Film-Informationen

Monsieur Hulot schlendert verträumt durch das futuristische Paris und wird Zeuge der Monotonie und der Regeln der Moderne. Er ist auf der Suche nach einem Monsieur Giffard, aber durch eine Vielzahl von Missgeschicken verpassen sie sich immer wieder. Monsieur Hulot sucht ihn an den verschiedensten Orten und durchquert  dabei einen Flughafen, ein Bürogebäude,  eine Wohnungen und ein Restaurant. Jede Station erscheint ihm steril und einheitlich: aus Beton, Glas und Stahl.

À propos: Jacques Tati  zeigt in seinem Film Tatis Herrliche Zeiten die Monotonie und die Regeln der Moderne auf.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Jacques Tati
    • Drehbuch : Jacques Tati, Jacques Lagrange
    • Dialoge : Jacques Tati, Jacques Lagrange, Art Buchwald
    • Kameramann / Kamerafrau : Jean Badal, Andréas Winding
    • Bühnenbild : Eugène Roman
    • Kostüme : Jacques Cottin
    • Schnitt : Gérard Pollicand
    • Original-Soundtrack : Francis Lemarque
    • Tonmeister*in : Jacques Maumont
    • Produzent : Bernard Maurice
    • Produktionsgesellschaft : Specta Films
    • Rechteinhaber : Studiocanal
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1964
    • Kinostart in Frankreich : 13 décembre 1967
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen