Wenn es Nacht wird in Paris

von Jacques Becker1h341953Frankreich
Wenn es Nacht wird in Paris

Film-Informationen

Max und Riton sind zwei alte Freunde, die es bis an die Spitze der Unterwelt geschafft haben. Nachdem ihnen fast fünfzig Kilo Goldbarren in die Hände gefallen sind, wird ihnen bewusst, dass es für sie an der Zeit ist, auszusteigen und sich einen goldenen Ruhestand zu gönnen. 

Hinweis: Wenn es Nacht wird in Paris ist die Verfilmung des Romans von Albert Simonin, der 1953 veröffentlicht wurde.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Jacques Becker
    • Drehbuch : Albert Simonin, Jacques Becker
    • Dialoge : Albert Simonin
    • Kameramann / Kamerafrau : Pierre Montazel
    • Bühnenbild : Robert Turlure, Jean d'Eaubonne
    • Kostüme : Marcelle Desvignes
    • Schnitt : Marguerite Renoir
    • Original-Soundtrack : Jean Wiener
    • Tonmeister*in : Jacques Lebreton, Jacques Carrère
    • Produzent : Robert Dorfmann
    • Produktionsgesellschaft : Del Duca Films, Antares Films
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Auteur de l'oeuvre originale : Albert Simonin
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1953
    • Kinostart in Frankreich : 19 mai 1954
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen