Aguirre, der Zorn Gottes

Aguirre, der Zorn Gottes
von Werner Herzog1h331972Deutschland
Aguirre, der Zorn Gottes

Film-Informationen

Über die Anden hinabgestiegen, dringt eine Gruppe spanischer Eroberer in den Urwald ein. Mit der Feststellung, dass der Vormarsch der Soldaten durch vielerlei Gefahren unmöglich ist, vertraut Francisco Pizarro, Eroberer von Peru, Pedro de Ursua eine Gruppe von vierzig Männern an. Ihre Aufgabe ist es den Fluss entlangzugehen, an dessen Ende sie hoffen das Eldorado zu finden, das von den Inkas gepriesene Land des Goldes. Schnell organisiert Don Lope de Aguirre, der unbarmherzige und Ursua untreue Zweite, eine Meuterei und beseitigt seinen Rivalen. Er erklärt sich bald in einer Sitzung mit der spanischen Krone und macht sich mit den Aufständischen, die er für seine Sache gewinnen konnte, auf den Weg zu einer unmöglichen Eroberung eines mythischen Landes, das mit Gold gepflastert ist. Es beginnt ein bereits im Voraus verlorener Kampf zwischen dem machthungrigen Aguirre und der Natur, die noch feindseliger und erbarmungsloser ist als er selbst…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Werner Herzog
    • Drehbuch : Werner Herzog
    • Kameramann / Kamerafrau : Thomas Mauch
    • Schnitt : Beate Mainka-Jellinghaus
    • Tonmeister*in : Herbert Prasch
    • Produzent : Hans Prescher, Werner Herzog
    • Produktionsgesellschaft : Werner Herzog Filmproduktion, Hessischer Rundfunk (HR)
    • Rechteinhaber : Potemkine
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1972
    • Kinostart in Frankreich : 26 février 1975
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Allemand

Bonus Exklusiv

Andere Filme

Schließen