Nosferatu: Phantom der Nacht

Nosferatu - Phantom der Nacht
von Werner Herzog1h471979Deutschland
Nosferatu: Phantom der Nacht

Film-Informationen

Wismar im 19. Jahrhundert: Jonathan Harker wird nach Transsilvanien geschickt, um mit einem gewissen Graf Dracula den Kaufvertrag für ein Wismarer Haus abzuschließen. Dort angekommen erwartet ihn das pure Grauen.

À propos: Werner Herzogs Neuinterpretation von Friedrich Wilhelm Murnaus expressionistischem Klassiker ist um einiges pessimistischer als die Vorlage. Klaus Kinski fasziniert in der Rolle des leidenden Grafen Dracula und wurde für seine Darstellung mit dem Filmband in Gold ausgezeichnet. Die Ausstattung wurde mit einem Silbernen Bären gewürdigt.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Werner Herzog
    • Drehbuch : Werner Herzog
    • Kameramann / Kamerafrau : Jörg Schmidt-Reitwein
    • Bühnenbild : Henning von Gierke
    • Kostüme : Gisela Storch
    • Schnitt : Beate Mainka-Jellinghaus
    • Original-Soundtrack : Popol Vuh, Florian Fricke
    • Tonmeister*in : Harald Maury
    • Produzent : Werner Herzog
    • Produktionsgesellschaft : Werner Herzog Filmproduktion , ZDF Theaterkanal
    • Rechteinhaber : Gaumont
    • Auteur de l'oeuvre originale : Friedrich Wilhelm Murnau, Bram Stoker
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1979
    • Kinostart in Frankreich : 8 janvier 1970
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Allemand

Andere Filme

Schließen