Die Ehe der Maria Braun

Die Ehe der Maria Braun
von Rainer Werner Fassbinder2h001979Deutschland

Film-Informationen

Deutschland im Zweiten Weltkrieg: Hermann Braun (Klaus Löwitsch) und Maria (Hanna Schygulla) heiraten. Ihnen bleibt eine einzige Nacht, ehe der Ehemann an die Front zurückkehren muss. Am Kriegsende wird er als tot erklärt und Maria beginnt eine Affäre mit dem schwarzen G.I. Bill (George Byrd).
Hermann kommt unerwartet aus der Gefangenschaft nach Hause. Maria erschlägt im Affekt ihren Liebhaber, doch Hermann nimmt die Schuld auf sich und muss ins Zuchthaus. Maria heuert beim Fabrikanten Oswald (Ivan Desny) an und macht sich unersetzlich. Am Tag von Hermanns Entlassung verschwindet dieser und kehr erst nach Oswalds Tod zurück. Maria entdeckt den Vertrag der Männer, Hermanns Verzicht von Maria im Tausch für das Erbe der Fabrik nach Oswalds Tod. Doch die nächste Katastrophe bahnt sich an: Maria vergisst den Gashahn des Herdes zuzudrehen und während die deutsche Fußballnationalmannschaft dem Weltmeistertitel 1954 entgegenspielt, wird das Haus von einer Explosion erschüttert.

 

À propos: Nach Lola 1981 und Die Sehnsucht der Veronika Voss 1982, ist Die Ehe der Maria Braun der dritte Teil von Rainer Werner Fassbinders deutscher Trilogie. Durch die gequälten Schicksale seiner drei weiblichen Charaktere liefert der Regisseur seine pessimistische Vision eines Deutschlands, das auf den Ruinen des Krieges aufgebaut wurde und immer noch von den Geistern des Nationalsozialismus verfolgt wird.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Rainer Werner Fassbinder
    • Drehbuch : Rainer Werner Fassbinder, Peter Märthesheimer, Pea Fröhlich
    • Kameramann : Michael Ballhaus
    • Bühnenbild : Arno Mathes, Hans-Peter Sandmeier, Andreas Willim
    • Kostüme : Barbara Baum
    • Schnitt : Rainer Werner Fassbinder, Juliane Lorenz
    • Original-Soundtrack : Peer Raben
    • Tonmeister : Milan Bor
    • Produzent : Wolf-Dietrich Brücker, Volker Canaris
    • Produktionsgesellschaft : Albatros Produktion, Carlotta Films
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1979
    • Kinostart in Frankreich : 22 mai 1979
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Allemand

Andere Filme

Schließen