Sein oder Nichtsein

von Ernst Lubitsch1h391942États-Unis

Film-Informationen

Nachdem sie darauf verzichtet haben ein Anti-Nazi-Stück aufzuführen, behelligt von den besorgten polnischen Behörden, die im August 1939 die deutsche Regierung nicht beleidigen wollen, findet sich das Ensemble des berühmten Joseph Tura damit ab Hamlet aufzuführen. Die Vorstellungen des shakespeareschen Stückes werden bei einem ganz anderen diplomatischen Zwischenfall eine Rolle spielen. Jeden Abend an dem er sich darauf vorbereitet den Monolog von Hamlet vorzutragen, wird der große Schauspieler Joseph Tura vom Weggang eines Zuschauers unterbrochen. In Wirklichkeit handelt es sich um ein Arrangement zwischen seiner Ehefrau, der Schauspielerin Maria Tura, und dem Leutnant Sobinski, um sich in seiner Loge zu treffen. Aber der Krieg bricht aus und die zwei Liebhaber müssen sich trennen. Die Rückkehr von Sobinski, der den Weg des Widerstands eingeschlagen hat, drängt Maria und die Mitglieder der Truppe bald nach Polen, um ihre Kunst der Komödie in den Dienst der Nation zu stellen.....

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Ernst Lubitsch
    • Drehbuch : Ernst Lubitsch, Melchior Lengyel, Edwin Justus Mayer
    • Kameramann : Rudolph Maté
    • Bühnenbild : Vincent Korda
    • Kostüme : Irene
    • Schnitt : Dorothy Spencer
    • Original-Soundtrack : Miklós Rózsa, Werner Richard Heymann
    • Tonmeister : Frank Maher
    • Produzent : Ernst Lubitsch
    • Produktionsgesellschaft : Romaine Film Corporation
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Producteur éxécutif : Alexander Korda
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1942
    • Kinostart in Frankreich : 21 mai 1947
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Anglais

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen