Es war einmal ein Vater

父ありき
von Yasujirō Ozu1h341942Japan

Film-Informationen

In einer Provinzstadt führt Shuhei Horikawa, ein verwitweter Lehrer, ein bescheidenes Leben mit seinem einzigen Sohn Ryohei. Während einer Klassenfahrt ertrinkt ein Schüler. Shuhei übernimmt die Verantwortung für den Unfall und beschließt in seine Heimatregion zurückzukehren. Während der Reise diskutieren Vater und Sohn über das Leben und die Zukunft. Shuhei kündigt seinem Sohn an, dass er ihn auf ein Internat schicken wird. 

Hinweis: Chishu Ryu, der die Rolle des Vaters spielt und einer der Lieblingsschauspieler von Yasujirō Ozu ist, wird später verschiedene Vaterfiguren in seinen Filmen verkörpern.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Yasujirō Ozu
    • Drehbuch : Yasujirō Ozu, Tadao Ikeda, Takao Yanai
    • Kameramann : Yûharu Atsuta
    • Schnitt : Yoshiyasu Hamamura
    • Original-Soundtrack : Kyoichi Saiki
    • Rechteinhaber : Carlotta Films
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1942
    • Kinostart in Frankreich : 29 juin 2005
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Japonais

Bonus Exklusiv

Andere Filme

Schließen