Die Nacht

La Notte
von Michelangelo Antonioni2h021960Italien

Film-Informationen

Tomaso ist ein Schriftsteller, der in einer Klinik in Rom im Sterben liegt. An seinem Bett befindet sich ein befreundetes Paar, Giovanni, ebenfalls Schriftsteller, und seine Frau Lidia. Von Tomasos Zustand bestürzt, flüchtet Lidia aus dem Krankenhaus und irrt durch die Straßen. Nach ihrer Rückkehr ins eheliche Heim feiert das Paar die Veröffentlichung des neuen Buches von Giovanni. Der nahende Tod von Tomaso gibt ihnen keine Ruhe und sie versuchen sich in einem Strip-Club abzulenken. Da sie es nicht schaffen die Melancholie zu vertreiben, landen sie schließlich auf einer mondänen Party. Mit fortschreitender Nacht wird die Kluft zwischen ihnen immer tiefer…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Michelangelo Antonioni
    • Drehbuch : Michelangelo Antonioni, Ennio Flaiano, Tonino Guerra
    • Dialoge : Michelangelo Antonioni, Ennio Flaiano, Tonino Guerra
    • Kameramann : Gianni Di Venanzo
    • Bühnenbild : Piero Zuffi
    • Schnitt : Eraldo Da Roma
    • Original-Soundtrack : Giorgio Gaslini
    • Tonmeister : Claudio Maielli
    • Produzent : Emanuele Cassuto
    • Produktionsgesellschaft : Nepi Film, Silver Films, Sofitedip
    • Rechteinhaber : Artedis
    • Auteur de l'oeuvre originale : Michelangelo Antonioni, Tonino Guerra
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1960
    • Kinostart in Frankreich : 24 février 1961
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Italien

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen