Stranger Than Paradise

von Jim Jarmusch1h301983États-Unis

Film-Informationen

Stranger than Paradise erzählt in drei Episoden vom Leben des selbsternannten New Yorker "Hipsters" Willie. Zunächst kommt ihn seine Cousine Eva für ein paar Wochen besuchen, die im Anschluss zu ihrer Tante nach Cleveland reist. Da sie beim Falschspiel auffliegen, zieht es auch Willie, zusammen mit seinem Kumpel Eddie, in der zweiten Geschichte nach Cleveland. In der dritten Episode brechen Eva, Willie und Eddie auf ins Paradies nach Florida, doch ihre Reise verläuft alles andere als paradiesisch.

À propos: Nicht zu Unrecht wurde Jim Jarmuschs "Kultfilm" bereits mehrfach ausgezeichnet, unter anderem bei den Filmfestspielen in Cannes sowie dem Sundance Festival.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jim Jarmusch
    • Drehbuch : Jim Jarmusch
    • Kameramann : Tom DiCillo
    • Schnitt : Jim Jarmusch, Melody London
    • Original-Soundtrack : John Lurie
    • Tonmeister : Greg Curry, Drew Kunin
    • Produzent : Christoph Holch, Sara Driver
    • Produktionsgesellschaft : Cinesthesia Productions, Grokenberger Film Produktion
    • Rechteinhaber : Le Pacte
    • Mixeur son : Jack Cooley
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1983
    • Kinostart in Frankreich : 9 janvier 1985
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Anglais

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen