On the waterfront

On the Waterfront
von Elia Kazan1h481953États-Unis

Film-Informationen

Terry Malloy, Docker im New Yorker Hafen, war ein vielversprechender Boxer, bevor er sich von Johnny Friendly, dem allmächtigen mafiösen Anführer des Dockersyndikats überreden ließ, sich bei einem Kampf hinzulegen. Als einer seiner Arbeitskameraden, der bereit ist, die gewalttätigen und betrügerischen Praktiken Friendlys zu verraten, ermordet wird, beschließt Terry endlich, aus der Stille hervorzutreten. Gegen den Ratschlag seines eigenen Bruders Charly, der auf der Seite Friendly’s steht, und dem Rest der völlig verängstigten Docker, schließt Terry sich mit Edie Doyle zusammmen, der Schwester des Verstorbenen und mit dem Vater Barry. Alleine gegen den Rest der Docker, hofft Terry, dass die Justiz siegen wird und möchte selber aussagen… Hinweis: Von einem sozialen Kampf der New Yorker Docker inspiriert, basiert der Film auf einer Serie von Artikeln von Malcolm Johnson, die in den 1940er Jahren im New York Sun erschienen. Sur le Quais ist auch noch ein Versuch von Elia Kazan sich zu erklären und zu rechtfertigen. Er selbst hatte kommunistische Kameraden vor der McCarthy Kommission verraten und der Regisseur hoffte mit diesem Film über Denunziation seine Beweggründe klarzustellen.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Elia Kazan
    • Drehbuch : Budd Schulberg
    • Kameramann : Boris Kaufman
    • Kostüme : Anna Hill Johnstone
    • Schnitt : Gene Milford
    • Original-Soundtrack : Leonard Bernstein
    • Tonmeister : James Shields
    • Produzent : Sam Spiegel
    • Produktionsgesellschaft : Colombia Pictures, Horizon Pictures
    • Rechteinhaber : Sony Pictures
    • Auteur de l'oeuvre originale : Malcolm Johnson
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1953
    • Kinostart in Frankreich : 14 janvier 1955
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen