Das Loch

von Jacques Becker2h121959Frankreich

Film-Informationen

Claude Gaspard, des versuchten Mordes an seiner Frau beschuldigt, wird im Gefängnis von La Santé eingesperrt. In diesem "Loch" trifft er vier weitere Gefangene: Bischof Vosselin, Manu, Roland und Jo. Vereint durch einen gemeinsamen Fluchtplan, begrüßen die vier Männer ihn mit verhaltener Begeisterung. Auf die Frage seiner neuen Zellengenossen hin erklärt Claude seine Situation: In einer unglücklichen Ehe mit einer älteren und eifersüchtigen Frau gefangen, ist er Opfer einer hinterhältigen Verschwörung geworden. Die Bande zeigt sich mitfühlend, da sie eine schwere Strafe für Claude erwarten, weihen sie ihn in ihren Ausbruchsplan ein...

Hinweis: Das Loch ist eine Adaption von José Giovannis gleichnamigem Buch aus dem Jahr 1957. Dies ist die fiktive, aber autobiografische Darstellung von Giovannis Fluchtversuch, der damals Joseph Damiani hieß und wegen Erpressung inhaftiert war. Als er nach elf Jahren aus dem Gefängnis entlassen wurde, ließ er das Buch veröffentlichen.

 

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jacques Becker
    • Drehbuch : Jacques Becker, José Giovanni, Jean Aurel
    • Kameramann : Ghislain Cloquet
    • Bühnenbild : Rino Mondellini
    • Schnitt : Marguerite Renoir, Geneviève Vaury
    • Original-Soundtrack : Jean Wiener
    • Tonmeister : Pierre Calvet
    • Produzent : Serge Silberman
    • Produktionsgesellschaft : Play Art, Filmsonor, Titanus
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Auteur de l'oeuvre originale : José Giovanni
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1959
    • Kinostart in Frankreich : 18 mars 1960
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen