Rosso - Die Farbe des Todes

Profondo rosso
von Dario Argento2h061974Italien
Rosso - Die Farbe des Todes

Film-Informationen

Das Medium Helga Ullman wird brutal mit der Axt ermordet, nachdem sie auf einer Konferenz für Parapsychologie einen gefährlichen Psychopathen entlarvt hat. Ihr Nachbar, der Pianist Marc Daly, wird mitten im Gespräch mit seinem Freund Carlo von ihrem Hilfeschrei alarmiert, kann ihr aber nicht mehr helfen. Bald wird er selber Opfer eines versuchten Mordes. Nun zur Zielscheibe des Mörders geworden, beschließt Daly, die Ratschläge seines Freundes Carlo zu ignorieren und geht selber auf die Suche seines Angreifers. Seine Nachforschungen werden durch eine Reihe von Morden durcheinandergebracht, die die Fährte verschleiern. Marc versteht bald, dass der Mörder, der ihm immer einen Schritt voraus ist, fähig ist, alle seine Handlungen vorauszusehen…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Dario Argento
    • Drehbuch : Dario Argento, Bernardino Zapponi
    • Kameramann / Kamerafrau : Giuseppe Bassan
    • Kostüme : Elena Mannini
    • Original-Soundtrack : Goblin
    • Tonmeister*in : Mario Faraoni
    • Produzent : Salvatore Argento
    • Produktionsgesellschaft : Seda Spettacoli, Rizzoli Film
    • Rechteinhaber : Wildside
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1974
    • Kinostart in Frankreich : 17 août 1977
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Italien

Andere Filme

Schließen