Die Männer in der Todesschanze

Szegénylegények
von Miklós Jancsó1h301965Ungarn

Film-Informationen

Zwanzig Jahre nach dem Aufstand gegen die Herrschaft der Habsburger in Ungarn versucht der Gouverneur Gedeon Raday die „Sans-Espoir“ (Die Hoffnungslosen) zu fangen, die möglicherweise noch der Opposition angehören. Um ihren alten Anführer Sándor Rózsa, einen gesetzlosen und ungebeugten Rebellen zu fangen, möchte er seine unter den Bauern verstreuten Anhänger aufspüren, indem er diese in einer Festung in der weiten ungarischen Steppe versammelt. Mit grausamer und psychologischer Folter hofft er sie zum Verrat oder zum gegenseitigen Verrat zu bringen…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Miklós Jancsó
    • Drehbuch : Gyula Hernádi
    • Kameramann : Tamás Somló
    • Bühnenbild : Tamás Banovich
    • Kostüme : Zsuzsa Vicze
    • Schnitt : Zoltán Farkas
    • Tonmeister : Zoltán Toldy
    • Produktionsgesellschaft : MAFILM IV. Játékfilmstúdió
    • Rechteinhaber : Clavis Films
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1965
    • Kinostart in Frankreich : 9 décembre 1966
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Hongrois

Andere Filme

Schließen