Sing A Song Of Sex

日本春歌考
von Nagisa Ōshima1h431967Japan
Sing A Song Of Sex

Film-Informationen

In Japan hat die Regierung gerade den nationalistischen Feiertag « Tag der Reichsgründung » wieder eingeführt. Nakamura, Ueda, Maruyama und Hiroi studieren und denken nur an junge Frauen und Sex. Sie treffen einen Lehrer, der ihnen ein anzügliches Lied beibringt sie dann ihre ersten Schülerfresken beginnen …Hinweis :Der aus dem Buch von Tomomichi Soeda abgewandelte Film , ist sowohl ein musikalischer als auch politischer Film, der die Sitten seines Landes untersucht

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Nagisa Ōshima
    • Drehbuch : Nagisa Ōshima, Tsutomu Tamura, Mamoru Sasaki, Toshio Tajima
    • Kameramann / Kamerafrau : Akira Takada
    • Bühnenbild : Jusho Toda
    • Schnitt : Keiichi Uraoka
    • Original-Soundtrack : Hikaru Hayashi
    • Tonmeister*in : Hideo Nishizaki
    • Produzent : Masayuki Nakajima
    • Produktionsgesellschaft : Sozosha Films
    • Rechteinhaber : Carlotta Films
    • Producteur éxécutif : Takuji Yamaguchi
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1967
    • Kinostart in Frankreich : 23 février 1970
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Japonais

Andere Filme

Schließen