Maigret – Um eines Mannes Kopf

von Julien Duvivier1h401932Frankreich
Maigret – Um eines Mannes Kopf

Film-Informationen

Willy Ferriere ist völlig pleite und seine Geliebte ist sehr kostspielig. Eines Tages sagt er in einer Kneipe, dass er 100.000 Francs geben würde, um seine reiche Tante loszuwerden. Jemand lässt ihn wissen, dass es ein Geschäft ist. Die Tante wird ermordet und ein armer Schlucker wird zum perfekten Verdächtigen gemacht. Aber Hauptkommissar Maigret spürt, dass etwas nicht stimmt.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur*in : Julien Duvivier
    • Dialoge : Julien Duvivier, Louis Delaprée, Pierre Calmann
    • Kameramann / Kamerafrau : Armand Thirard, Emile Pierre
    • Bühnenbild : Georges Wakhévitch
    • Schnitt : Marthe Poncin
    • Original-Soundtrack : Jacques Dallin
    • Tonmeister*in : Marcel Courmes
    • Produzent : Marcel Vandal, Charles Delac
    • Produktionsgesellschaft : Le Film d'Art
    • Rechteinhaber : TF1 - Droits Audiovisuels
    • Auteur de l'oeuvre originale : Georges Simenon
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1932
    • Kinostart in Frankreich : 18 février 1933
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen