Ein Elefant irrt sich gewaltig

von Yves Robert1h501976Frankreich
Ein Elefant irrt sich gewaltig

Film-Informationen

Vier Freunde in ihren Vierzigern haben Probleme mit Frauen. Etienne, ein Angestellter und tadelloser Ehemann, gibt eines Tages den Sirenen einer schönen Unbekannten nach. Simon ist ein hypochondrischer Arzt, der von seiner Mutter erdrückt wird, Daniel ist ein fröhlicher Garagenbesitzer, der seine Homosexualität verheimlicht, und Bouly ist so sehr mit der Jagd nach Frauen beschäftigt, dass er nicht ahnt, dass seine Frau versucht, ihn zu verlassen.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur*in : Yves Robert
    • Drehbuch : Yves Robert, Jean-Loup Dabadie
    • Kameramann / Kamerafrau : René Mathelin
    • Bühnenbild : Jean-Pierre Kohut-Svelko
    • Schnitt : Gérard Pollicand
    • Original-Soundtrack : Vladimir Cosma
    • Tonmeister*in : Bernard Aubouy
    • Produzent : Alain Poiré, Yves Robert
    • Produktionsgesellschaft : Les Productions de La Guéville
    • Rechteinhaber : Gaumont
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1976
    • Kinostart in Frankreich : 22 septembre 1976
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Exklusiv

Andere Filme

Schließen