Die Insel der verlorenen Seelen

Island of Lost Souls
von Erle C. Kenton1h101932Vereinigte Staaten
Die Insel der verlorenen Seelen

Film-Informationen

Ein junger Mann befindet sich auf einer Insel, auf der der Sadist Dr. Moreau Tiere in menschliche Wesen verwandelt, in seiner so genannten "Leidenskammer"...

Der Film stieß in zahlreichen Ländern auf große Zensurprobleme, beispielsweise aufgrund einer gezeigten Vivisektion und aufgrund einer Dialogpassage Moreaus: “Wissen Sie was es bedeutet, sich wie Gott zu fühlen?”. Dieser Satz wurde als blasphemisch empfunden.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Erle C. Kenton
    • Drehbuch : Waldemar Young, Philip Wylie
    • Kameramann : Karl Struss
    • Bühnenbild : Hans Dreier
    • Tonmeister : M.M. Poggi
    • Produktionsgesellschaft : Paramount Pictures
    • Rechteinhaber : Universal Pictures
    • Auteur de l'oeuvre originale : H.G. Wells
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1932
    • Kinostart in Frankreich : 15 janvier 1933
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen