Die 120 Tage von Sodom

Salò o le 120 giornate di Sodoma
von Pier Paolo Pasolini1h581975Italien
Die 120 Tage von Sodom

Film-Informationen

Im Italien des Zweiten Weltkriegs treiben vier faschistische Wüstlinge neun heranwachsende Jungen und Mädchen zusammen und unterziehen sie einhundertzwanzig Tage lang körperlicher, geistiger und sexueller Folter.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Pier Paolo Pasolini
    • Drehbuch : Pier Paolo Pasolini, Pupi Avati, Franco Citti
    • Kameramann : Tonino Delli Colli
    • Bühnenbild : Dante Ferretti
    • Original-Soundtrack : Ennio Morricone
    • Tonmeister : Domenico Pasquadibisceglie
    • Produzent : Alberto Grimaldi
    • Produktionsgesellschaft : P.E.A. - Produzioni Europee Associati, Les Productions Artistes Associés
    • Rechteinhaber : Metro Goldwyn Mayer (MGM)
    • Mixeur son : Fausto Ancillai
    • Auteur de l'oeuvre originale : Marquis de Sade
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1975
    • Kinostart in Frankreich : 19 mai 1976
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Italien

Andere Filme

Schließen