Der Saustall

von Bertrand Tavernier2h081981Frankreich
Der Saustall

Film-Informationen

1938, in einer französischen Kolonie in Afrika. Lucien Cordier ist der Polizist dieses Dorfes, das von Schwarzen und ein paar Weißen (meist rassistisch und lüstern) bevölkert ist. Er ist eine Niete, jeder, auch seine Frau Huguette, demütigt ihn. Er verhaftet nie jemanden und schaut woanders hin, wenn ein schmutziger Trick passiert. Doch eines Tages verwandelt er sich in einen machiavellistischen Vernichtungsengel.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur*in : Bertrand Tavernier
    • Drehbuch : Jean Aurenche, Bertrand Tavernier
    • Kameramann / Kamerafrau : Pierre-William Glenn
    • Bühnenbild : Alexandre Trauner
    • Schnitt : Armand Psenny
    • Original-Soundtrack : Philippe Sarde
    • Tonmeister*in : Michel Desrois
    • Produzent : Henri Lassa, Adolphe Viezzi
    • Produktionsgesellschaft : Les Films A2, Les Films de la Tour, Little Bear
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Auteur de l'oeuvre originale : Jim Thompson
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1981
    • Kinostart in Frankreich : 4 novembre 1981
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen