Adel verpflichtet

Kind Hearts and Coronets
von Robert Hamer1h411949Vereinigtes Königreich
Adel verpflichtet

Film-Informationen

Mit einer teilweise blaublütigen Mutter und einem verstorbenen Opernsänger zum Vater, schlägt sich Louis mit einer doppelten Identität herum. Zwar ist er von der Mutter in dem Glauben, adelig zu sein, erzogen worden. Dennoch kann er von seiner Verwandschaft nicht profitieren und verdient seinen Lebensunterhalt stattdessen als einfacher Verkäufer. Als der Mutter an ihrem Sterbebett vom eigenen Bruder der Wunsch abgeschlagen wird im Grab ihre Adelsfamilie, den d'Ascoynes, begraben zu werden, zieht die Verwandtschaft Louis´ Groll auf sich. Er beschließt, seine Mutter zu rächen und muss dafür acht Verwandte auslöschen.

À propos: Mit einer Paraderolle aus acht Charakteren für Alec Guiness und unter der Regie von Robert Hamer wurde der Film 1949 für den Goldenen Löwen in Venedig und dem British Academy Film Award ausgezeichnet.

Die makabere Meuchelkomödie knöpft sich mit bissiger Ironie die Lebensart und Wertvorstellungen des englischen Adels vor.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Robert Hamer
    • Drehbuch : Robert Hamer, John Dighton
    • Kameramann / Kamerafrau : Douglas Slocombe
    • Bühnenbild : William Kellner
    • Kostüme : Anthony Mendleson
    • Schnitt : Peter Tanner
    • Tonmeister*in : Stephen Dalby
    • Produzent : Michael Balcon
    • Produktionsgesellschaft : Ealing Studios
    • Rechteinhaber : Studiocanal
    • Auteur de l'oeuvre originale : Roy Horniman
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1949
    • Kinostart in Frankreich : 10 février 1950
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen