Drei Farben - Blau

by Krzysztof Kieślowski1h331993France

The film"s page

Julie überlebt als einzige einen schweren Verkehrsunfall, während ihre Tochter und ihr Mann dabei sterben. Danach setzt sie alles daran, die Erinnerung zu verdrängen und woanders einen Neustart zu machen. Sie zieht nach Paris, wo sie nahezu kontaktlos lebt. Ihren Familienlandsitz will sie verkaufen, die Notationen ihres Mannes - er war Koponist - vernichtet sie. Doch trotz allem gelingt es Julie nicht, sich ihrer Vergangenheit zu entledigen. Sie beginnt, das Werk ihres Mannes fortzusetzen.

Dies ist der erste Teil des Triptychons Drei Farben (Blau/Weiß/Rot), das nacheinander die drei Begriffe des französischen Mottos "Liberty, Equality, Fraternity" untersucht.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Krzysztof Kieślowski
    • Screenplay : Krzysztof Kieślowski, Krzysztof Piesiewicz
    • Cinematography : Slawomir Idziak
    • Décors : Claude Lenoir
    • Editor : Jacques Witta
    • Original score : Zbigniew Preisner
    • Ingénieur du son : Jean-Claude Laureux
    • Producer : Marin Karmitz
    • Producing company : Canal +, MK2 Productions, France 3 Cinéma, Zespol Filmowy "Tor", CAB Productions, CED Productions
    • Rights holder : MK2
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1993
    • French release date : 8 septembre 1993
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Français

Bonus archives

Other films

Close