Die Augen wollen sich nicht zu jeder Zeit schließen oder Vielleicht eines Tages wird Rom sich erlauben seinerseits zu wählen

von Jean-Marie Straub, Danièle Huillet1h281969Deutschland
Die Augen wollen sich nicht zu jeder Zeit schließen oder Vielleicht eines Tages wird Rom sich erlauben seinerseits zu wählen

Film-Informationen

Encerclés par la Rome moderne, des acteurs tentent de faire revivre dans les ruines de la Rome Antique la pièce de Corneille, "Othon".

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jean-Marie Straub, Danièle Huillet
    • Kameramann : Renato Berta, Ugo Piccone
    • Schnitt : Jean-Marie Straub, Danièle Huillet
    • Original-Soundtrack : Louis Hochet, Lucien Moreau
    • Produzent : Jean-Marie Straub, Danièle Huillet
    • Produktionsgesellschaft : Janus Film und Fernseh-Produktion GmbH, Straub-Huillet Films
    • Rechteinhaber : Editions Montparnasse
    • Auteur de l'oeuvre originale : Pierre Corneille
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 16 mm
    • Produktionsjahr : 1969
    • Kinostart in Frankreich : 15 août 1970
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Italien

Andere Filme

Schließen