Der Pelikan

von Gérard Blain1h301974Frankreich
Der Pelikan

Film-Informationen

Paul Boyer, ein liebevoller Familienvater, war zehn Jahre inhaftiert, nachdem er versucht hatte, die Lage seiner Familie, durch den Handel mit Falschgeld, zu verbessern. Als er aus dem Gefängnis entlassen wird, entdeckt er, dass seine Frau wieder geheiratet hatte und ein bürgerliches Leben am Luganer See führte. Paul wird von seinem Sorgerecht für seinen Sohn Marc entbunden und ist in der Folge besessen davon, sein Kind heimlich zu beobachten. Da der neue Mann seiner Frau ihm das Recht verweigert, seinen Sohn zu sehen, beschließt Paul, ihn zu entführen und versucht, sein Kind kennenzulernen, für das er nur ein Fremder ist...

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Gérard Blain
    • Drehbuch : Gérard Blain
    • Dialoge : André de Baecque, Marie-Hélène Bauret, Gérard Blain
    • Kameramann : Daniel Gaudry
    • Bühnenbild : Nicole Rachline
    • Schnitt : Marie-Aimée Debril
    • Original-Soundtrack : Jean-Pierre Sabar
    • Tonmeister : Raymond Saint-Martin
    • Produktionsgesellschaft : Office de Radiodiffusion et Télévision Française (O.R.T.F.), Vincent Malle Productions, Cinépol
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1974
    • Kinostart in Frankreich : 6 février 1974
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen