Der eiskalte Engel

von Jean-Pierre Melville1h411967Frankreich

Film-Informationen

Jeff Costello, genannt “Der Samurai”, ist ein Auftragsmörder. Mehr als das, er ist ein Diener des Todes der gewissen Riten gehorcht. Bei der Ausführung eines Auftrags in einem Nachtklub wird Jeff flagranti von Valérie, einer jungen Pianistin, überrascht. Trotz eines guten Alibis durch seine Gefährtin wird er bald von der Polizei des Mordes verdächtigt. Aber bei der Identifizierung durch die Zeugen stellt ihn Valérie formell als unschuldig dar. Auf freiem Fuß versucht Jeff sofort, fassungslos durch diese strahlende Kreatur, die einzige Zeugin seiner Tat, sich der jungen Frau trotz der polizeilichen Überwachung anzunähern…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jean-Pierre Melville
    • Drehbuch : Jean-Pierre Melville, Georges Pellegrin
    • Kameramann : Henri Decaë
    • Bühnenbild : François de Lamothe
    • Schnitt : Monique Bonnot, Yolande Maurette
    • Original-Soundtrack : François de Roubaix
    • Tonmeister : René Longuet
    • Produzent : Raymond Borderie
    • Produktionsgesellschaft : Compagnie Industrielle et Commerciale Cinématographique (CICC), Fida Cinematografica, Filmel, TC Productions
    • Rechteinhaber : Pathé
    • Auteur de l'oeuvre originale : Joan McLeod
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1967
    • Kinostart in Frankreich : 25 octobre 1967
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen