Focus on
Roberto Rossellini

Als Anführer des italienischen Neorealismus mit Meisterwerken wie Rom, offene Stadt (1945), Païsa (1946) oder Deutschland im Jahre Null (1948) gilt Roberto Rossellini heute als einer der größten Regisseure des letzten Jahrhunderts. Prägend war unter anderem seine Begegnung mit dem großen Hollywood-Star Ingrid Bergman. Das Ergebnis sind drei der größten Filme des italienischen Kinos: Stromboli (1950), Europa '51 (1951) und Liebe ist stärker (1954). 

1957 trennten sich die beiden und Rossellini widmete sich nach dem Jahr 1961 hauptsächlich der Regie von Filmen oder Serien für das Fernsehen. Er starb 1977 und hinterließ ein Gesamtwerk von mehr als vierzig Filmen. 

LaCinetek freut sich Ihnen eine Auswahl seiner größten Werke präsentieren zu können. 

Our other selections

Close