Amore

L'Amore
by Roberto Rossellini1h171947Italy

The film"s page

Amore ist ein Film, der aus zwei Filmen besteht:

Eine menschliche Stimme (Una voce umana)

Eine Frau ist gerade von ihrem Liebhaber nach einer fünfjährigen Affäre verlassen worden. Zurückgezogen in ihrer Wohnung, ruft sie ihn ein letztes Mal an.

Das Wunder (Il Miracolo)

Nanni, eine junge Hirtin, findet auf ihrem Weg einen Wanderer, den sie für den heiligen Josef hält und bittet ihn, ihr den Weg ins Paradies zu zeigen. Nachdem er sie in der Nacht missbraucht, verschwindet der Vagabund. Ein paar Monate später stellt Nanni fest, dass sie schwanger ist. Sie ist überzeugt dass sie von einem Wunder berührt wurde.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Roberto Rossellini
    • Screenplay : Roberto Rossellini, Tullio Pinelli
    • Cinematography : Aldo Tonti, Robert Juillard
    • Décors : Christian Bérard
    • Editor : Eraldo Da Roma
    • Original score : Renzo Rossellini
    • Ingénieur du son : Kurt Doubrawsky
    • Producing company : Tevere Film
    • Rights holder : Coproduction
    • Auteur de l'oeuvre originale : Ramón Maria del Valle-Inclán, Jean Cocteau
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1947
    • French release date : 12 août 1956
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Italien

Bonus archives

  • See special featureBonus

    Roberto Rossellini présente 01/01/1963 - A propos de la genèse de L'Amore
  • See special featureBonus

    Lumière : magazine de cinéma 12/06/1992 : Jean Douchet à propos du cinéma de Roberto Rossellini

Other films

Close