LaCinetek LogoLaCinetekShow menu

Drei Farben - Weiss

by Krzysztof Kieślowski1h271994Frankreich
Drei Farben - Weiss

The film"s page

Die französische Dominique lässt sich von ihrem polnischen Ehemann Karol scheiden. Sie behauptet, der Bund der Ehe sei nie vollzogen worden, weil die beiden nach der Hochzeit nie miteinander geschlafen hätten. Karol verliert durch die Scheidung alles: seine Frau und große Liebe, sein Geld, seine Papiere und seinen Friseursalon. Er beschließt, heimlich nach Polen zurückzukehren, dort reich zu werden und sich anschließend an seiner Ex-Frau zu rächen.

 Dies ist der zweite Teil der Drei Farben-Trilogie (Blau/Weiß/Rot), die nacheinander die drei Begriffe des französischen Mottos "Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit" untersucht.

 

Cast and crew
  • Credits

    • Directed by : Krzysztof Kieślowski
    • Screenplay : Krzysztof Kieślowski, Krzysztof Piesiewicz
    • Cinematography : Edward Klosinski
    • Décors : Halina Dobrowolska
    • Original score : Zbigniew Preisner
    • Sound engineer : Jean-Claude Laureux
    • Producer : Marin Karmitz
    • Producing company : Canal +, MK2 Productions, France 3 Cinéma, Zespol Filmowy "Tor", CAB Productions, CED Productions
    • Rights holder : MK2
    • Producteur éxécutif : Yvon Crenn
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1994
    • French release date : 26 janvier 1994
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Français

Bonus exclusive content

Bonus archives

Other films