Ich, ein Neger

by Jean Rouch1h201958France

The film"s page

Jean Rouch folgte sechs Monate lang Edward G. Robinson, Eddie Constantine, Tarzan und Dorothy Lamour. Sie haben gerade ihr nigerianisches Dorf verlassen, um nach Treichville,  Côte d’Ivoire, zu fahren, in der Hoffnung, Arbeit zu finden. Aber die kleine Gruppe wird schnell enttäuscht sein und jeder wird arbeitslos in Slums leben. Zwischen Rausch, Tanz und Verzweiflung verwöhnen sie sich ohne Bescheidenheit. Die Kamera wird zum Schaufenster ihrer Vertraulichkeiten…<br />Notizen : Ursprünglich hatte Jean Rouch den Anfang des Drehbuchs geschrieben aber während der Dreharbeiten nahm sich der Regisseur Freiraum für Improvisationen: Ich dachte wir könnte noch näher an die Wahrheit gehen, wenn wir anstatt Schauspieler zu nehmen und sie eine Rolle spielen zu lassen, Männer baten ihr eigenes Leben zu spielen 

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Jean Rouch
    • Screenplay : Jean Rouch
    • Cinematography : Jean Rouch, Roger Fleytoux
    • Editor : Marie-Josèphe Yoyotte, Catherine Dourgnon
    • Original score : Yapi Joseph Degré
    • Ingénieur du son : André Lubin, Radio Abidjan
    • Producer : Pierre Braunberger
    • Producing company : Les Films de la Pléiade, CNRS - Centre National de la Recherche Scientifique
    • Rights holder : Les Films de la Pléiade
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1958
    • French release date : 10 novembre 1959
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Français

Bonus archives

  • See special featureBonus

    Cinéastes de notre temps 19/05/1964 : Jean Rouch expose sa conception du cinéma moderne

Other films

Close