Iwan, der Schreckliche I

Иван Грозный
von Sergueï Eisenstein1h431943UdSSR
Iwan, der Schreckliche I

Film-Informationen

Im Jahr 1547 wird Iwan der Schreckliche gekrönt, der die russischen Ländereien vereint und einen mächtigen Staat errichtet. Einige Zeit später hetzt seine Tante Euphrosina die Bojaren gegen ihn auf und lässt seine Frau vergiften. Um die Verschwörungen zu unterbinden, lässt der Zar daraufhin eine Atmosphäre des Terrors herrschen...

Hinweis: Kurz vor dem Zweiten Weltkrieg dachte Eisenstein an Iwan den Schrecklichen als einen dreiteiligen Film, der dazu dienen sollte, das russische Volk zu elektrisieren. Er starb, bevor er den dritten Teil realisieren konnte.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur*in : Sergueï Eisenstein
    • Drehbuch : Sergueï Eisenstein
    • Kameramann / Kamerafrau : Edouard Tisse, Andrei Moskvine
    • Bühnenbild : Yossif Chpinel
    • Kostüme : Vsevolod Voïnov, Lidia Naoumova, Yakov Raïzman
    • Schnitt : Sergueï Eisenstein, Esfir Tobak
    • Original-Soundtrack : Serguei Prokofiev
    • Tonmeister*in : Vladimir Bogdankevich, Boris Volsky
    • Produktionsgesellschaft : Mosfilm, Studio Central Réuni
    • Rechteinhaber : SND
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1943
    • Kinostart in Frankreich : 17 août 1946
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Russe

Andere Filme

Schließen