Der Zufall möglicherweise

Przypadek
von Krzysztof Kieślowski2h031987Polen

Film-Informationen

Witek jagt einem Zug hinterher. Je nachdem, ob er ihn bekommt oder verfehlt, könnte sich sein Schicksal ändern. So macht sich der Film auf, drei Versionen seines Schicksals nachzuvollziehen.

Hinweis: Der Zufall möglicherweise wurde im Jahr 1981 hergestellt. Doch vom kommunistischen Regime für sechs Jahre verboten, kam er erst 1987 in die polnischen Kinos.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Krzysztof Kieślowski
    • Drehbuch : Krzysztof Kieślowski
    • Bühnenbild : Andrzej Rafal Waltenberger
    • Kostüme : Agnieszka Domaniecka
    • Schnitt : Elzbieta Kurkowska
    • Original-Soundtrack : Wojciech Kilar
    • Produzent : Jacek Szeligowski
    • Produktionsgesellschaft : Zespol Filmowy "Tor", P.P. Film Polski
    • Chef opérateur : Krzysztof Pakulski
    • Ingénieur son : Michal Zarnecki
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1987
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Polonais

Bonus Exklusiv

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen