Deep Crimson

Profundo carmesi
von Arturo Ripstein1h501996Mexiko
Deep Crimson

Film-Informationen

Coral Fabre, verwitwete Mutter zweier Kinder mit Komplexen wegen ihrer Fettleibigkeit, lenkt sich von ihrem Kummer und ihrer sexuellen Frustration ab, indem sie den Schauspieler Charles Boyer abgöttisch verehrt. Eines Tages, dank der Kleinanzeigen, trifft sie Nico Estrella, der behauptet ein Doppelgänger des berühmten französischen Schauspielers zu sein. Die junge Frau stellt schnell fest, dass der Mann dunkle Geheimnisse verbirgt. Außer einer angehenden Glatze und seiner Tätigkeit als Gigolo, hat Nico auch seine Frau umgebracht. Hoffnungslos verliebt, beschließt Coral sich als seine Schwester auszugeben, um ihm zu helfen einige einsame und verlassene Witwen zu verführen und auszurauben…

Hinweis: Deep Crimson ist eine Übertragung der Geschichte des kriminellen Liebespaares Raymond Fernandez und Martha Beck ins Mexico der 40er – 50er Jahre, die als „The Lonely Hearts Killers“ bezeichnet wurden. Dieses Ereignis, dass die Vereinigten Staaten der 40er Jahre erschüttert hat, wurde bereits unter dem Titel The Honeymoon Killers verfilmt, gedreht von Leonard Kastle im Jahr 1970

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Arturo Ripstein
    • Drehbuch : Paz Alicia Garciadiego
    • Kameramann : Guillermo Granillo
    • Kostüme : Monica Neumaier
    • Schnitt : Rafael Castanedo
    • Original-Soundtrack : David Mansfield
    • Tonmeister : Carlos Faruolo, Antonio Betancourt
    • Produzent : Marin Karmitz
    • Produktionsgesellschaft : Wanda Films, MK2 Productions, Ivania Films
    • Rechteinhaber : MK2
    • Producteur éxécutif : Tita Lombardo
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1996
    • Kinostart in Frankreich : 29 janvier 1997
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Espagnol

Andere Filme

Schließen