Und das Leben geht weiter

زندگی و دیگر هیچ
by Abbas Kiarostami1h311991Iran

The film"s page

1990 zerstört ein Erdbeben den Norden des Iran, verwüstet viele Dörfer und tötet Tausende. Ein Filmemacher und sein kleiner Sohn beschließen sich auf den Weg zum Tatort zu machen. Sie wollen die beiden jungen Schauspieler finden, die in Abbas Kiarostamis vorherigem Film Wo ist das Haus meines Freundes? Während dieser Pilgerreise werden beide erkennen, dass trotz allem das Leben für die Bewohner weitergeht.

Hinweis : Der Film ist wie Close-up (1990) und Quer durch den Olivenhain (1994) Teil einer Reflexion über das Handwerk des Filmemachers.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Abbas Kiarostami
    • Screenplay : Abbas Kiarostami
    • Dialogues : Abbas Kiarostami
    • Cinematography : Homayun Paevar
    • Editor : Changiz Sayad, Abbas Kiarostami
    • Producer : Ali Reza Zarrindast
    • Rights holder : Les Films du Paradoxe
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1991
    • French release date : 23 août 1992
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Persan

Other films

Close