Moskau wie es weint und lacht

Дeвущка с кoрoбкой
by Boris Barnet1h001927Russia

The film"s page

Natacha Korosteleva, eine charmante kleine Boutiqueinhaberin, verlässt ihr Dorf, um nach Moskau zu fahren, wo ihre Arbeitgeber Frau Irène und ihr Mann auf sie warten. Im Zug lernt sie Ilia kennen, einen jungen Arbeiter, der im unpassendsten Augenblick gegen ihre Hutschachtel tritt. Sie schließt Freundschaft mit diesem mittellosen Arbeiter. Um ihm dabei zu helfen ein Zimmer bei Frau Irène zu bekommen, stimmt Natacha einer fiktiven Ehe mit dem jungen Mann zu. Geizig wie sie sind, stimmen die Geschäftsführer der Vermietung des Zimmers zwar zu, versuchen aber die junge Frau mit einer Los-Anleihensobligation zu bezahlen. Alles wird komplizierter, als sich herausstellt, dass das Los eine Menge wert ist. Die Neuigkeit treibt nicht nur Frau Irène und ihren Mann dazu ihre Böswilligkeit zu verdoppeln, um das Geld zurückzuerlangen, sondern verkompliziert vor allem die Beziehung von Natacha und Ilia. Welche Konsequenzen hat dieses plötzliche Vermögen für die Art ihrer Beziehung?

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Boris Barnet
    • Screenplay : Valentin Turkin, Vadim Sersenevic
    • Cinematography : Boris Frantsisson, Boris Filshin
    • Décors : Sergei Kozlovsky
    • Producing company : Mezhrabpomfilm
    • Rights holder : Bach Films
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1927
    • French release date : 19 avril 1927
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Muet

Other films

Close