The Killing Fields – Schreiendes Land

The Killing Fields
von Roland Joffé0h001984Royaume-Uni

Film-Informationen

1972. Sydney Schanberg ist ein Reporter der New York Times, der nach Kambodscha geschickt wird, um über den dortigen Bürgerkrieg zu berichten. Dort trifft er Dith Pran, einen einheimischen Kollegen, der ihm als Dolmetscher zur Seite steht. 1975 wird die kambodschanische Regierung von den Roten Khmer gestürzt und die Situation verschlimmert sich sehr schnell. Dith greift ein, um Sydneys Leben zu retten, bevor die beiden in der französischen Botschaft Zuflucht suchen. Doch als es Sydney gelingt, in die Vereinigten Staaten zurückzukehren, wird Dith in ein Arbeitslager deportiert. Der Journalist wird alles tun, um seinen Freund zu finden.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Roland Joffé
    • Drehbuch : Bruce Robinson
    • Bühnenbild : Roy Walker
    • Kostüme : Judy Moorcroft
    • Schnitt : Jim Clark
    • Original-Soundtrack : Mike Oldfield
    • Produzent : David Puttnam, Iain Smith
    • Chef opérateur : Chris Menges
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1984
    • Kinostart in Frankreich : Invalid date
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais, Français, Khmer, Russe

Andere Filme

Schließen