Schwarzarbeit

Moonlighting
von Jerzy Skolimowski1h371982Royaume-Uni

Film-Informationen

Vier polnische Arbeiter werden auf dem Schwarzmarkt eingestellt, um ein wohlhabendes Londoner Haus zu renovieren. Nur Novak weiß, wie man Englisch spricht, wird zum Vermittler und etablierte sich als Clanführer. Bald missbraucht der junge Arbeiter seine Macht und tyrannisiert seine Kollegen, die fortan wie Sklaven behandelt werden. Als Novak aus den Zeitungen erfährt, dass in Polen der Ausnahmezustand ausgerufen wurde, beschließt er dies vor den anderen zu verheimlichen... 

Skolimowskis Pläne für Schwarzarbeit entstanden nach Langer Pause vom Filmemachen, äußerst spontan. Das Drehbuch entstand in nur drei Wochen. Als kurz nach Drehbeginn vom Militärputsch in Polen berichtet wurde, entschied sich der Regisseur darauf zu reagieren. Der bisherige Plot wurde kurzerhand verworfen und den Ereignissen angepasst.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Jerzy Skolimowski
    • Drehbuch : Jerzy Skolimowski
    • Kameramann : Tony Pierce-Roberts
    • Bühnenbild : Tony Woollard
    • Schnitt : Barrie Vince
    • Original-Soundtrack : Stanley Myers
    • Tonmeister : David Stevenson
    • Produzent : Michael White
    • Produktionsgesellschaft : Channel Four Films, The National Film Development Fund
    • Rechteinhaber : MK2
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1982
    • Kinostart in Frankreich : 12 janvier 1983
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Bonus Archive

  • Bonusmaterial anzeigenBonus

    Cinéma Cinémas 02/02/1983 : Jerry Skolimowski évoque la genèse et le tournage du film
  • Bonusmaterial anzeigenBonus

    Le cinéma des cinéastes 16/01/1983 : à propos de Danton d'Andrzej Wajda et de Travail au noir de Jerzy Skolimowski

Andere Filme

Schließen