Les Vampires (Episoden 9 und 10)

von Louis Feuillade1h531916Frankreich

Film-Informationen

1915, nach dem großen Erfolg von Fantômas, begann Gaumont Louis Feuillade mit der Produktion der Serie Die Vampire. Diese Seifenoper, die den Ursprung des Polizeifilm-Genres darstellt, zeichnet die Ermittlungen eines Journalisten über eine kriminelle Organisation, die sich als die Vampire bezeichnet. Die Serie gilt heute, dank ihres Ideenreichtums in der Inszenierung, ihrer surrealistischen Ästhetik sowie der Präsenz der faszinierenden Musidora in der Rolle der Irma Vep als zeitloses Meisterwerk.


Episode 9: The Poisoner
Irma ist aus dem Schatten getreten und arbeitet mit dem neuen Vampirführer Vénénos zusammen. Philippe seinerseits organisiert eine Feier zu Ehren seiner Verlobung mit Jeanne. Aber die Vampire schaffen es, den Empfang zu unterwandern und servieren vergifteten Champagner. Ein Gast stirbt sofort und der makabere Plan wird entdeckt...


Episode 10: The Terrible Wedding
Die Hochzeit von Venenos und Irma steht kurz bevor. Aber mit der bevorstehenden Untersuchungen der Polizei wird das Fest bald einem düsteren Schauspiel weichen...

Olivier Assayas führte bei dem 1996 erschienenen Film "Irma Vep" Regie, eine Hommage an die Serie der Vampire und seiner symbolträchtigen weiblichen Figur.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Louis Feuillade
    • Drehbuch : Louis Feuillade, Georges Meiers
    • Kameramann : Georges Guérin
    • Produktionsgesellschaft : Gaumont
    • Rechteinhaber : Gaumont
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1916
    • Kinostart in Frankreich : 2 juin 1916
    • Filmtyp : Court métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Muet

Bonus Archive

Andere Filme

Schließen