Gier nach Geld

Greed
von Erich von Stroheim1h491923Vereinigte Staaten
Gier nach Geld

Film-Informationen

McTeague, Goldsucher in einer Mine, beschließt nach San Francisco aufzubrechen und sich dort als Zahnarzt niederzulassen. Einer seiner Patienten ist sein Freund Marcus, und Trina, die Freundin des letzteren. Völlig verliebt in die Junge Frau, gelingt es McTeague, dessen Grobheit Trina zunächst Angst macht, sie zu heiraten. Als sie dank eines Lotterieloses ein Sümmchen von 5000 Dollar gewinnt, wird die sowieso schon labile Harmonie in der Partnerschaft zerstört. Während Marcus, von Neid zerfressen, ihn wegen illegaler Ausübung ärztlicher Tätigkeit angreift, erträgt McTeague den Geiz seiner Frau immer schlechter. Eines Abends, berauscht vor Wut und Alkohol, ermordet er Trina und flieht mit dem Geld nach Mexico. Aber der besorgte Marcus lässt dies nicht auf sich sitzen und beginnt eine Verfolgungsjagd…

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Erich von Stroheim
    • Drehbuch : June Mathis, Erich von Stroheim
    • Kameramann : William H. Daniels, Ben Reynolds
    • Bühnenbild : Erich von Stroheim
    • Schnitt : June Mathis, Rex Ingram, Joseph Farnham, Erich von Stroheim
    • Produzent : Louis B. Mayer
    • Produktionsgesellschaft : Metro Goldwyn Mayer (MGM)
    • Rechteinhaber : Bach Films
    • Auteur de l'oeuvre originale : Frank Norris
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1923
    • Kinostart in Frankreich : 26 janvier 1925
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Noir et Blanc
    • Sprache : Muet

Andere Filme

Schließen