General Idi Amin Dada: Ein Selbstporträt

von Barbet Schroeder1h321973Frankreich
General Idi Amin Dada: Ein Selbstporträt

Film-Informationen

In den frühen 1970er Jahren fragte Barbet Schroeder den ugandischen Diktator Idi Amin, ob er einen Dokumentarfilm über ihn machen könne. Zu seiner Überraschung hielt der eitle Amin dies für eine großartige Idee und ließ Schroeder freie Hand, ihn zu filmen - aber natürlich nur unter Amins eigener Regie.

Amin bestimmte, an welchen Veranstaltungen die Filmcrew teilnehmen konnte, wie z.B. der Nachstellung eines Angriffs auf die Golanhöhen und einem Schwimmwettbewerb, den der 'große Führer' selbst gewann. Ein außergewöhnlicher Teil des Films besteht aus Aufnahmen einer Konsultation mit dem Ministerrat - in diesem Zusammenhang bedeutete "Konsultation" eine Tirade des Tyrannen, der sich Sorgen um das internationale Image Ugandas machte. Einige Wochen später wurde der für die Verbesserung dieses Bildes zuständige Außenminister tot in einem Fluss gefunden.

Natürlich dachte Amin, dass er einen Propagandafilm bekommen würde, aber der Schnitt und das Voice-over lassen keinen Zweifel an der Realität des oberflächlich charmanten und witzigen ehemaligen Generals aufkommen. Diese Version konnte erst nach Amins Tod gezeigt werden: Noch am Leben erzwang er die Entfernung von Szenen und Kommentaren, die ihm nicht gefielen, indem er alle Franzosen in Uganda als Geiseln hielt.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regie : Barbet Schroeder
    • Drehbuch : Barbet Schroeder
    • Kameramann / Kamerafrau : Nestor Almendros
    • Schnitt : Denise de Casabianca
    • Original-Soundtrack : Idi Amin Dada
    • Tonmeister*in : Alain Sempé
    • Produzent : Jean-François Chauvel, Jean-Pierre Rassam, Charles-Henri Favrod
    • Produktionsgesellschaft : Mara Films, Figaro Films, Télévision Rencontre
    • Rechteinhaber : Les Films du Losange
    • Mixeur son : Antoine Petitjean
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1973
    • Kinostart in Frankreich : 18 mai 1974
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Français

Andere Filme

Schließen