U-Turn - Kein Weg zurück

U Turn
by Oliver Stone2h051996États-Unis

The film"s page

Am Steuer seines Cabrios durchquert Bobby Cooper Arizona in Richtung Las Vegas. Aufgekratzt, hofft er mit den Mafiosi verhandeln zu können bei denen er sich verschuldet hat. Aber Bobby hat die schlechte Idee eine Panne zu haben. Er sitzt jetzt also in Superior fest, einem kleinen gottverlassenen Kaff mitten in der Wüste, wo die seltenen „Fremden“, die das Pech haben dort anzuhalten, nicht wirklich willkommen sind. Bobby wird jedoch sehr herzlich von Grace McKenna willkommen geheißen, einer jungen und hübschen Frau aus einer Mischehe. Zu herzlich sogar, Jakes Meinung nach, dem Ehemann der Schönen. Nach einer Schlägerei, nur der Form halber, schlägt Jake ihm vor einige Zeit in Superior zu bleiben, um ihn von seiner Frau zu befreien. Bobby akzeptiert das Angebot…

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Oliver Stone
    • Screenplay : John Ridley
    • Cinematography : Robert Richardson
    • Décors : Merideth Boswell
    • Costumes : Beatrix Aruna Pasztor, Michelle Kurpaska
    • Original score : Ennio Morricone
    • Ingénieur du son : Gary Alper, Richard Dwan Jr., Keith Gardner
    • Producing company : Canal +, Phoenix Pictures, Phoenix Pictures, Illusion Entertainment Group, Clyde Is Hungry Films
    • Rights holder : Studio Canal
    • Producteur éxécutif : John Ridley
    • Auteur de l'oeuvre originale : John Ridley
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1996
    • French release date : 14 janvier 1998
    • Category : Long métrage
    • Color : Couleurs
    • Language : Anglais

Other films

Close