Jean-Pierre Dardenne

  • Die Brüder Jean-Pierre und Luc Dardenne sind belgische Filmregisseure, Filmproduzenten und Drehbuchautoren. Sie realisieren die meisten ihrer Filme gemeinsam.
    Mit Filmkunst und Sozialphilosophie vereinen sich in den Brüdern Dardenne die beiden Elemente, die Grundlage ihres filmischen Schaffens wurden.
    Im Jahr 1978 entstand Le chant du rossignol (Der Gesang der Nachtigall), ihr erster Dokumentarfilm, der über den Widerstand der belgischen Résistance gegen die Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkriegs berichtet.
    Für Rosetta, einen Spielfilm, wurden sie auf den Internationalen Filmfestspielen von Cannes 1999 mit der Goldenen Palme ausgezeichnet. Auch mit ihrem nächsten gemeinsamen Spielfilm Der Sohn, der sich wiederum ausführlich mit Vater-Sohn-Beziehungen und der Schwierigkeit zu verzeihen beschäftigt, waren sie drei Jahre später in Cannes erfolgreich. Neben der Nominierung für die Goldene Palme erhielten sie den Sonderpreis der Jury. Seit den Festspielen 2005 gehören sie zu dem kleinen Kreis der mehrfach mit einer Goldenen Palme ausgezeichneten Filmemacher. Ihre zweite Palme erhielten sie für Das Kind.
    2011 stellten die Brüder den Film Der Junge mit dem Fahrrad fertig, der ihnen die fünfte Einladung in den Wettbewerb der Filmfestspiele von Cannes bescherte.
    2016 erhielten sie für La fille inconnue ihre siebente Einladung in den Wettbewerb der 66. Internationalen Filmfestspiele von Cannes.

  • Dokumentarfilme

    1978: Le chant du rossignol
    1979: Lorsque le bateau de Léon M. descendit la Meuse pour la première fois
    1980: Pour que la guerre s’achève, les murs devaient s’écrouter
    1981: R… ne répond plus
    1982: Leçons d’une université volante
    1983: Regard Jonathan/Jean Louvet, son œuvre

    Fiktion

    1986: Falsch
    1992: Ich denke an euch (Je pense à vous)
    1996: Das Versprechen (La promesse)
    1997: Gigi, Monica… et Bianca
    1999: Rosetta
    2002: Der Sohn (Le fils)
    2005: Das Kind (L’enfant)
    2008: Lornas Schweigen (Le silence de Lorna)
    2011: Der Junge mit dem Fahrrad (Le gamin au vélo)
    2014: Zwei Tage, eine Nacht (Deux jours, une nuit)
    2016: Das unbekannte Mädchen (La fille inconnue)

Their list of films

Close