Verflixte Gastfreundschaft

Our Hospitality
by Buster Keaton1h121923Vereinigte Staaten
Verflixte Gastfreundschaft

The film"s page

1810, die Südstaaten der USA: Es gibt eine uralte Rivalität zwischen zwei Familien: den McKays und den Canfields. Als der alte McKay stirbt, verlässt seine Witwe die Stadt, um ihren jungen Sohn Willie großzuziehen. Letzterer wächst weit weg von diesen Streitigkeiten auf. Zwanzig Jahre später wird Willie wegen einer Erbfrage vorgeladen. Im Zug trifft er ein junges Mädchen. Er weiß nicht, dass er in den Bann eines Mitglieds des Canfield-Clans gerät...

Die Geschichte um die Feindschaft zwischen den Familien „McKay“ und „Canfield“ basiert auf der echten Familienfehde der McCoys und Hatfields.

Im Film selbst spielt nicht nur Joe Keaton mit, der Vater Buster Keatons, der in vielen weiteren Filmen seines Sohnes mitwirkt. Keaton steht auch mit seiner damaligen Ehefrau Natalie Talmadge – welche die weibliche Hauptrolle verkörpert – zum einzigen Mal gemeinsam in einem Langfilm vor der Kamera (sie drehten auch zwei Kurzfilme, in denen Talmadge aber jeweils nur kurz auftrat). Weiterhin im Prolog zu sehen: Busters Sohn James, damals noch ein Baby, als der sehr junge Willie McKay.

Cast and crew
  • Credits

    • Directed by : Buster Keaton
    • Screenplay : Clyde Bruckman, Jean C. Havez, Joseph A. Mitchell
    • Cinematography : Elgin Lessley, Gordon Jennings
    • Décors : Fred Gabourie
    • Costumes : Walter J. Israel
    • Original score : Carl Davis
    • Producer : Buster Keaton Productions
    • Producing company : Buster Keaton Productions
    • Rights holder : Cohen Medias
    • Producteur éxécutif : Joseph M. Schenck
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Year of production : 1923
    • French release date : 31 octobre 1924
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Anglais

Other films

Close