Stunde Null

Stunde Null
by Edgar Reitz1h501977Germany

The film"s page

Joschi, einer der vielen tausend Jugendlichen, die nach Ende des Zweiten Weltkrieges durchs Land treiben, ist auf dem Weg nach Leipzig-Möckern mitten durch die abziehenden amerikanischen Truppen. Wenn er den Nazischatz, der dort auf dem Friedhof vergraben sein soll, gefunden hat, will er auf seinem alten deutschen Militärmotorrad hinter den bewunderten Männern aus Amerika herfahren. In der Vorstadt Möckern sind die meisten Menschen aus Angst vor den Russen ins Zentrum geflüchtet.

Cast and crew
  • Credits

    • Director : Edgar Reitz
    • Screenplay : Edgar Reitz, Karsten Witte, Petra Kiener
    • Cinematography : Gernot Roll
    • Décors : Winfried Hennig
    • Costumes : Gerlind Gies
    • Editor : Ingrid Broszat
    • Original score : Nikos Mamangakis
    • Producer : Bernd Eichinger
    • Producing company : Westdeutscher Rundfunk (WDR), Solaris Film, Edgar Reitz Film (ERF)
    • Rights holder : Edgar Reitz Film (ERF)
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1977
    • French release date : 8 mars 1977
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Allemand

Other films

Close