LaCinetek LogoLaCinetekShow menu
So kam ich

So kam ich

by Miklós Jancsó1h481965Ungarn
Collection Nouvelle vague

A proposition by National Film Institute Hungary – Film Archive

The film"s page

Am Ende des Zweiten Weltkriegs wird der 17-jährige Jóska von den Sowjets gefangen genommen. Er wird auf einem Bauernhof abgestellt, um eine Kuhherde zu beaufsichtigen. Dort trifft er auf Kolja, einen jungen russischen Soldaten, der Milch für die Armee sammelt. Zwischen den beiden ursprünglich verfeindeten Soldaten entwickelt sich eine Freundschaft.

Cast and crew
  • Credits

    • Directed by : Miklós Jancsó
    • Screenplay : Gyula Hernádi
    • Editor : Zoltán Farkas
    • Original score : Béla Bartók, Zoltán Jeney
    • Image : Tamás Somló
    • Œuvre originale : Imre Vadász
  • Technical details

    • Printed format : 35 mm
    • Sound mix : Stéréo 2.0
    • Year of production : 1965
    • Category : Long métrage
    • Color : Noir et Blanc
    • Language : Ungarisch

Other films