The Texas Chain Saw Massacre

The Texas Chain Saw Massacre
von Tobe Hooper1h231974États-Unis

Film-Informationen

Sally, Franklin, sein behinderter Bruder und drei weitere Freunde steigen in ihren Kleinbus und durchqueren Texas, um ihr Elternhaus zu finden, in dem anscheinend das Grab ihres Großvaters geschändet wurde. Auf dem Weg, der sie auf den Grund einer trostlosen Provinz in Texas führt, hat die kleine Gruppe von Freunden die Möglichkeit, die unheilsame Atmosphäre zu spüren, der sie ausgesetzt sein werden. Nachdem sie einen teuflischen Anhalter losgeworden sind, der sie bedroht hat, haben die fünf Komplizen die unpassende Idee eine Panne zu haben und an einer kaputten Tankstelle zu halten…Hinweis : Wie auf einem Karton angegeben wird, der dem Film als Abspann dient, basiert der Film auf wahren Begebenheiten, wenn auch in sehr romantisierter Form. Die Person von Leatherface wurde von Ed Gein “dem Schlächter von Wisconsin“ inspiriert, einem Serienmörder der 1957 verhaftet wurde und als Inspiration für viele Psychopathen diente, wie Bufallo Bill aus Silence des agneaux und Norman Bates aus Psychose.

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Tobe Hooper
    • Drehbuch : Tobe Hooper
    • Kameramann : Daniel Pearl
    • Schnitt : Sallye Richardson, J. Larry Carroll
    • Original-Soundtrack : Wayne Bell, Tobe Hooper
    • Produzent : Tobe Hooper
    • Produktionsgesellschaft : Vortex
    • Rechteinhaber : TF1 - Droits Audiovisuels
    • Producteur éxécutif : Jay Parsley
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 16 mm
    • Originalton : Stéréo 2.0
    • Produktionsjahr : 1974
    • Kinostart in Frankreich : 5 mai 1982
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Anglais

Andere Filme

Schließen