Requiem für einen jungfräulichen König

Ludwig - Requiem für einen jungfräulichen König
von Hans-Jürgen Syberberg 2h201972Deutschland

Film-Informationen

Ludwig II. von Bayern wird für verrückt gehalten als er Wagner beschützte, welcher viele Barockschlösser baute und einen sehr schwefelhaltigen Ruf hatte. Der Film erinnert durch mehrere extravagante Gemälde in Form eines Kabaretts an seine Existenz. So kreuzte der König den Weg seiner Zeitgenossen sowie den von Karl May oder Hitler. . .

Cast und Techniker
  • Credits

    • Regisseur : Hans-Jürgen Syberberg
    • Drehbuch : Hans-Jürgen Syberberg
    • Kameramann : Dietrich Lohmann
    • Kostüme : Barbara Baum, Chris Wilhelm
    • Schnitt : Peter Przygodda
    • Tonmeister : Heinz Schürer
    • Produzent : Hans-Jürgen Syberberg , Christoph Holch
    • Produktionsgesellschaft : Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF), TMS Film GmbH
  • Technische Informationen

    • Filmformat : 35 mm
    • Produktionsjahr : 1972
    • Kinostart in Frankreich : 10 mai 1973
    • Filmtyp : Long métrage
    • Farben : Couleurs
    • Sprache : Allemand

Andere Filme

Schließen